Ihr Warenkorb ist noch leer.

Warenkorb einsehen

Seminare Energiearbeit Produkte, Online-Shop Lichtgitter Mandalas

Unsere Werte

 

Die Einzigartigkeit des Lebensweges

Der Weg jedes Menschen ist der Weg zum Sein, sein Weg zum ganz-Sein, zum heil-Sein. Es ist der Weg der Erkenntnis, des Bewusstseins, des bewussten Seins. Und jeder Mensch geht seinen individuellen und einzigartigen Weg, vorwärts zum ganz-Sein. Diese Einzigartikeit jedes Lebensweges begeistert uns Tag für Tag bei unserer Arbeit mit Menschen.

 

Der Weg der Entwicklung

So individuell jeder Lebensweg auch ist, das Ziel ist immer dasselbe: Wachsen und sich entwickeln. Fliessen und Strömen sind das Wesen des Lebensflusses - ein Fluss der sich in Richtung Ganzheit bewegt, egal ob wir es wahrnehmen oder nicht. - Wir begleiten Menschen auf ihrem Entwicklungsweg.

 

Der Weg des Herzens

Der Weg der Erkenntnis ist der Weg der Selbst-Erkenntnis, der Weg nach innen, der Weg zum eigenen Herzen. Ist nicht das eigene Herz der einzig wahre Wegweiser auf dem Weg? Aber die Stimme des Herzens ist nicht aufdringlich, sie schreit nicht - und es braucht Mut, ihr zu folgen. - Wir begleiten Menschen auf ihrem Weg nach innen.

 

Der Weg der Liebe

Liebe hält die Schöpfung zusammen. Liebe ist das Gefühl des Verbunden-Seins, alles mit allem. Das grosse Ziel des Lebens ist die Versöhnung der Gegensätze, Ausgleich, Gleichgewicht, Gelassenheit, Harmonie. Liebe eint, Lieben heisst heilen. Liebe macht uns weit und offen für unseren eigenen Weg und den der anderen Menschen.

 

 

Porträts

 

Frieda Portmann

 


 

"Viele  Jahre hindurch fragte ich mich immer wieder, was meine Aufgabe ist im Leben.

Ich spürte, dass ich noch was anderes machen wollte, wusste aber nicht was genau."

 

Heute berät und begleitet Frieda Portmann als Lebensberaterin, psychologische Astrologin,

Farblichttherapeutin und ganzheitliche Heilerin Menschen auf ihrem Entwicklungsweg.

Ihr eigener Lebensweg war ein Befreiungsweg aus der Enge von Pflichten, Zwängen und

der Unbarmherzigkeit der linken Gehirnhälfte - hin zur Natur, zu Mitgefühl und Heilung.

 

 

 

 

 

 

 

Persönliche Daten

 

Frieda Portmann                     geb. 1952
Aufgewachsen in   Hohenrain LU
Berufstätigkeiten

ab 2009
ab 2008

ab 2005

ab 2005

2005

ab 2004

ab 2003

2002

ab 2002

ab 1999

ab 1974

1971 - 2004

Heilkreisleiterin

Muster- und Blockadenauflösungen nach AUNDA-healing

Energetische Grundstück-, Haus- und Raumentstörungen

Gesundheitspraxis Weg zum Sein

Praktikum in Naturheilpraxis in  Kt. Appenzell a.Rh.

Seminarleiterin AUNDA-healing-Ausbildungen

Selbständige Tätigkeit als Therapeutin und Lebensberaterin

Mehrmonatige Auszeit und Vorbereitung auf die therapeutische Tätigkeit

Praktische Anwendung von AUNDA-healing

Beratungen in psychologischer Astrologie

Familienfrau und Mutter

Verschiedene Anstellungen in öffentlichen Verwaltungen und Treuhand z.T. mit leitender Funktion

Zivilstand

 

geschieden, 2 Kinder, 3 Enkelkinder

 

 

Schon als junge Frau stand ich in Buchhandlungen und es zog mich immer wieder in dieselbe Ecke - nämlich zu Büchern von Lebenshilfe, Gesundheit und Therapien. Und als die Kinder etwas grösser waren, schaute ich mich noch bewusster um und entdeckte vieles, das mich interessierte. Ich besuchte Weiterbildungsseminare, machte Ausbildungen:

 

 

Meilensteine

 

Lehrerausbildungen nach Attilio Ferrara: Lehren 1 bis 4, Regenbogenlehre (Farbenlehre), Hl. Geometrielehre, Sternzeichenlehre, Stimmseminar 1-4, Wasseradernlehre, Erzengel Alpha und Erzengel Omega-Seminare, Heilkreis-Leiterin, Weiterbildungen: 5 Praxisstunden nach der Lehre 1; für angehende AUNDA-healing Botschafter das Seminar "Wie gebe ich die Lehre 1 und 2 weiter" (2002-heute)

Laufende Ausbildungen und Weiterbildungen in AUNDA-healing nach Attilio Ferrara (2001-heute)

Seminar Alpha-Spezialistin nach Lissy Götz bei Irene Mehmann, Zentrum für Wohlbefinden, Alpha-Schulung
Schweiz, Baden (2012)

Seminar Umwandlung von seelischem Müll und nicht mehr gebrauchten, negativen Gefühlen und
Emotionen
bei Günther Hutter, Lindau (2012)

Grundlagenseminar TCM bei Academy SHEN-Qi, Rebstein (2012)

Grundlagen- und Aufbauseminar Lichtgittermandalas bei Ursula Irrgang, Oberstdorf (2002/03)

Intensivseminar Dorn-Methode und Breussmassage bei E. Wagner, Überlingen D (2003)

Ausbildung zur Farblichttherapeutin in Kombination mit Edelsteinen, Bach-Blüten, Mineralsalzen Dr. Schüssler, Farbausgleichsmassage, Maltherapie, psychologische Farbtests, Akademie für Gesundheit und Persönlichkeits-bildung, Luzern (2001/02)

Tanz zur inneren Quelle bei Sonja Wiederkehr, Ebikon (2000/01)

Heilerausbildung bei Mauro Ambat, philippinscher Heiler (1998/99)

Tanzseminare Methode DanseVita bei Matthias Hotz und Franz Christian Schubert (1999-2004)

Heilertraining für Lichtarbeiter, Basisseminare und Level 1 und 2 bei Schule für Medialität und Schamanismus mit Navyo und Vijan Lowson (1997-1999)

Spezialseminare und Workshops Astrologie bei Thea Müller-Scherrer, Wilfried Schütz, Konstantin Schott, Anita Cortesi, Helmuth von Kritzinger (ab 1998)

Ausbildung in psychologischer Astrologie Institut für Psychologische Astrologie Hermann Meyer, München (1997-1999)

Lebensberaterausbildung Akademie für Persönlichkeitsentfaltung Hermann Meyer, München (1994-1996)

 

 

 

 

Max Guntersweiler

 

 "Schon in jungen Jahren interessierte ich mich für

Grenzwissenschaft, Reinkarnation und Esoterik und

war dauernd auf der Suche nach entsprechender Literatur."

 

Max Guntersweiler arbeitet heute als ausgebildeter Lebensberater

ganzheitlicher Heiler, Lehrer für AUNDA-healing und freischaffender

Maler. Seine Fähigkeit, naturgetreue Bilder zu malen,  wurde ihm

schon in die Wiege gelegt. Denn bereits im Kindergarten malte er

dreidimensional.

 

 

 

 

  

 

Persönliche Daten

 

Max Guntersweiler    

Aufgewachsen in

 

11. Januar 1948

Kreuzlingen

Berufstätigkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ab 2005

ab 2004

ab 1994         

1985 - 1993

1976 - 1984

 

1975 - 1976

1973 - 1975

1969 - 1973

1967 - 1969

Gesundheitspraxis Weg zum Sein

Seminarleiter AUNDA-healing

freischaffender Künstler, später als medialer Lebensberater, Kosmologe

Selbständige Tätigkeit, Einrahmungs-Atelier, Kunstgalerie

diverse Anstellungen, Migros Gen. St. Gallen, Apparateverkäufer, Abteilungsleiter Non Food Migros Weinfelden, Marktleiter-Stellvertreter und Leiter Food-Abteilung Migros Arbon

Gründung von Gunmill GmbH, Spielwaren Herstellung und Vertrieb

Migros Gen. St. Gallen, Apparateverkäufer

SBG Kreuzlingen, Buchhaltung, Leiter Portefeuille-Abteilung

Raichle Sportschuh AG, Kreuzlingen, Verkaufsabteilung

Zivilstand

 

geschieden, 2 Kinder, 1 Enkelkind

                                                                                             

1988 begann ich die berufliche Ausbildung zum Kosmologen mit folgendem Inhalt:

Persönlichkeitsentwicklung, Bewusstseinserweiterung, Ernährungslehre, Mentaltraining, Emotionaltraining, Reinkarnation, Astrologie, Selbstmanagement,  Menschenführung, Kommunikationstraining, Psychologischen Gesetzmässigkeiten des Denkens und Handelns, Senkrechtes Denken, Vernetztes Denken, Schwingungslehre und Liebe. Die Ausbildung dauerte über ein Jahr, mit 11 Fachtests sowie 250 praktischen Übungen.

 

1995 begann ich die Ausbildung als medialer Lebensberater, was mir einen vertieften Einblick in die erweiterte Philosophie und Psychologie gab.

 

Mein Weg von Wissendurst und Inspiration brachte mich

1998 an die Shamirora Schule für Medialität und Schamanismus. Die Heiler Trainings für Lichtarbeiter Level 1 und 2 waren ein weiterer Schritt für meine Arbeit hin zum ganzheitlichen Energiearbeiter.

 

1999 lernte ich bei einer bekannten Luzerner Künstlerin das Malen mit Acrylfarben. Diese Art zu Malen begeisterte und motivierte mich immer wieder aufs Neue. Ja, es ist ein innerlicher Drang für mich, naturgetreue Tier- und Naturbilder auf die Leinwand zu bringen.

 

2001 absolvierte ich die Ausbildung in Klangschalen-Massage nach Peter Hess und zum Stimm- und Klangtherapeut.

 

2001 (-heute) machte ich bei Attilio Ferrara die Ausbildung zum Heiler und AUNDA-healing-Lehrer. Bis heute besuche ich dauernd Weiterbildungen bei ihm, um meine Fähigkeiten noch kraftvoller zu entfalten, auf dass ich Menschen auf ihrem Weg unterstützen kann.